Lebenslauf

geb. 1973 in Wernigerode

  • 1991 Abitur an dem Gerhardt-Hauptmann Gymnasium Wernigerode
  • 1991 – 1998 Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität zu Göttingen
  • 1999 Praktikum am Europaparlament in Brüssel
  • 2000 – 2002 Referendariat beim Landgericht Karlsruhe
  • 2002 Zulassung als Rechtsanwältin
  • 2002 Wirtschaftsrechtskanzlei Esin & Co. Law Firm, Istanbul
  • 2003 – 2006 Referentin der Geschäftsleitung, REHAU POLIMERI KIMYA SAN. A.S., Istanbul
  • 2007 – 2017 Personalleitung und Personalprojekte in verschiedenen Unternehmen, REHAU, BASF, SIHI
  • 2017 Rechtsanwältin JFSO & Partner, Husum
  • 2020 Fachanwältin für Arbeitsrecht

Schwerpunkte

  • Arbeitsrecht
  • Agrarrecht
  • Erbrecht
  • allgemeines Zivilrecht
  • privates Baurecht

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht
  • Deutscher Jagdrechtstag
  • Deutscher Jagdverband
  • Landfrauen SH
  • Ohlingsluster Sportschützen
  • Verband Ungarischer Vorstehhunde

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und dem Referendariat arbeitete Beate Fischer fünf Jahre in Istanbul, zunächst für eine M&A Kanzlei und später für ein mittelständisches deutsches Unternehmen. Nach der Rückkehr nach Deutschland war sie als Personalleiterin bei den deutschen Mittelständlern REHAU und SIHI tätig und arbeitete zwei Jahre für den BASF-Konzern an der Restrukturierung eines neu erworbenen Tochterunternehmens. Seit 2017 ist sie ausschließlich als Rechtsanwältin tätig.

In ihrer Freizeit ist Beate Fischer als Jägerin sowie Verbandsrichterin für Jagdhundeprüfungen engagiert. Sie lebt auf Eiderstedt auf einem Resthof.